Das Forum Das Portal
Registrierung Die Mitglieder Das Team Die tolle Suchfunktion ;) Frequently Asked Questions

it-assistent.de » Der informationstechnische Assistent » Allgemeines » Laptop in der Schule? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
- Anzeige -
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zador Zador ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 20.01.2008
Beiträge: 16
Schule: TBS1 - Bochum

geschockt Laptop in der Schule? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
dürft ihr eigene Laptops im Unterricht benutzen?
Habe gehört das manche Schulen Laptops zur Verfügung
stellen, bzw. die Anschaffung fördern.
Bitte erzählt mal wie es an eurer Schule gehandhabt wird.

Meine Fragen:

- dürft ihr private Laptops nutzen?
- habt ihr W-Lan im Gebäude, zu eurer Nutzung?
- stellt die Schule ein Laptop, welche Kosten?
- setzt die Schule ein eigenes Laptop voraus?
- welche min.Anforderung stellt die Schule an ein Laptop?
- wichtig für mich währe Antwort vom Haspel und aus Bochum (z.Z. meine engere Wahl)

Hoffe auf eure schnellen Antworten.
Gruß
Zador

P.S. Wenn der Bedarf besteht, aber nur begründet durch die Schule, macht mein Alter die Kohle locker^^

28.03.2008 19:53 Zador ist offline Email an Zador senden Beiträge von Zador suchen Nehmen Sie Zador in Ihre Freundesliste auf
Max Max ist männlich
Administrator




Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 207
Schule: Berufskolleg am Haspel
Herkunft: Wuppertal

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bin am Haspel und Laptops... Sie sind nicht direkt verboten (kommt halt aufs Fach und auf den Lehrer an), werden aber auch nicht wirklich vorausgesetzt. Wer einen hat soll sich freuen, wer nicht, hat halt eben keinen.
Meinen hab ich mir selber gekauft (unter notebooksbilliger.de habe ich mir ein 4Students-Angebot geholt, gültiger Schülerausweis vorausgesetzt).

WLAN gibts nicht, außer wenn die FO mal wieder zocken will und sich einen eigenen WLAN-Router mitbringt Zunge raus
Was mich ganz ehrlich stört ist, dass es in fast allen Räumen ziemlich genau abgezählte Netzwerkdosen gibt. Man muss also immer einen Rechner vom Netz ziehen, um selbst mit Kabel ins Netzwerk zu kommen.

__________________

28.03.2008 21:14 Max ist offline Email an Max senden Beiträge von Max suchen Nehmen Sie Max in Ihre Freundesliste auf
snooff´y snooff´y ist weiblich
gesperrt




Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 60
Herkunft: Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

und was genau bringt es seinen eigenen laptop mitzubringen? ist das wie bei den köchen und eigene messer... wohl kaum


=> und zum thema siehe hausordnung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von snooff´y am 30.03.2008 13:16.

30.03.2008 13:15 snooff´y ist offline Beiträge von snooff´y suchen Nehmen Sie snooff´y in Ihre Freundesliste auf
Max Max ist männlich
Administrator




Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 207
Schule: Berufskolleg am Haspel
Herkunft: Wuppertal

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei mir bringt es insofern was, dass wenn wir zum Beispiel in der Elektrowerkstatt in der Ritterstraße unterricht haben (wo keine Schülerrechner stehen) wir einfach über meinen Laptop Microcontroller etc... programmieren können.
Ich schlepp den nicht jeden Tag mit, nur dann, wenn ich es für nötig halte.
Oder zum Beispiel auch dann sinnvoll, wenn man Präsentationen macht, und ganz sicher gehen will, dass die genau so ablaufen, wie man es eingestellt hat (hab ich aber noch nie gemacht).

__________________

30.03.2008 13:52 Max ist offline Email an Max senden Beiträge von Max suchen Nehmen Sie Max in Ihre Freundesliste auf
Soldiar Soldiar ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 64
Schule: Oskar-von-Miller Schule
Herkunft: Kassel

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

also warum einen Notebook... Bei uns hat ca. die hälfte der Klasse Notebooks. Demnächst soll es eine Notebookförderung von der Schule über Fujitsu Siemens geben (sprich man zahlt 50% des Notebooks in Raten an die Schule ab und darf ihn dafür 2 Jahre lang haben, wenn was kaputt ist läufts über die schule).

Viele Lehrer sind gegen Notebooks aber wirklich von dauer bleibt das nicht, denn fast jeder der hat bringt täglich seinen Notebook mit. Grund sind meist die schlechten Schulrechner. Vor kurzem hatte als der Server Probleme und wenn man allein schon 20-37 Min. zum anmelden braucht ist das echt richtig besch..., denn dann ist die Stunde schon wieder rum. Dann fehlt diese Applikation, oder jene Applikation und selbst verständlich wurde ja gespart (daher gibt es keine Dr. Kaiser Karten, die für Schulen meiner Ansicht nach ein MUSS sind), und daher kann man aufgrund der ADS-Berechtigungen keine Installationen vornehmen. Also sitzt man da und nichts geht... Nun bräuchte man eine CD, doch bis die gefunden wird sind wieder 40 Min. rum.

Nun gibt es Lehrer die sagen "ihr braucht doch eure Notebooks nicht, nehmt lieber die Schulrechner die haben doch alle 3Ghz Dual Core", doch das sind dann die Lehrer die meist selbst ihre Notebooks mitbringen, weil die 3Ghz Dual Core auf 600 Mhz Basis laufen. Vor kurzem wurden wir sogar für Fortbildungen 1/2 Jahr aus einem Raum rausgeschmissen und es wurde VORRAUSGESETZT, dass jeder der einen hat für diese Zeit seinen mitbringt, damit die anderen dort mitdrauf schauen können. (Das war in Programmiertechnik).


Es ist zwar armselig, dass ich so von der Schule hier reden muss, aber es ist ausnahmslos die Wahrheit und soviel unkoordination habe ich noch nirgenswo anders in meinem Leben gesehen. Für mich steht fest, meine Administrationskünste für meinen Notebook sind so groß, dass mein kleiner Intel Centrino Duo 1,6 eine 20x so große Leistung wie die Schulrechner bringt.

Zum Thema WLAN, es gibt einige WEP sowie WPA und WPA2 Access Points und häufig Ad-Hoc Netzwerke. Die WEP-Access Points nutzt aufgrund der Schwäche von WEP mittlerweile ca. jeder, dann hat unsere Klasse noch 2 WPA2 Access Points (zur Schande unseres Linux-Users, der keine WPA-Unterstützung hat ^^). Also insgesamt 5 Access Points im Haus verteilt... Fast übrall gibt es diese UAE-Aufsetzdosen links ist angeblich das "Labor" und rechts das Schulnetz, jedoch stimmt das auch nicht überall +g+ manchmal ist es andersrum und meist liegen zur linken Dose gar keine Kabel, sodass dort gar kein Labor sein kann +g+ Die Aufputzdosen mangeln natürlich auch häufig, dann muss man die Schulrechner rausziehen aus diesen Dosen und wird angemault wie man sich soetwas erlauben könnte, da die RJ45-Stecker als Nasenbrüche haben.

Hoffe es war eine kleine interressante aufschlussreiche Einführung für dich, die gewiss das Diskussionsthema "Notebook ja, oder nein" zu dem entscheidenden Punkt bringt: "Schul- und vorallem Lehrerabhängig".

mfg
Christian, 19, K.

31.03.2008 12:08 Soldiar ist offline Email an Soldiar senden Homepage von Soldiar Beiträge von Soldiar suchen Nehmen Sie Soldiar in Ihre Freundesliste auf
Max Max ist männlich
Administrator




Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 207
Schule: Berufskolleg am Haspel
Herkunft: Wuppertal

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Original von Soldiar (Zum Original-Post)
dann hat unsere Klasse noch 2 WPA2 Access Points (zur Schande unseres Linux-Users, der keine WPA-Unterstützung hat ^^).

Oha... Ich habe bei mir zu Hause insgesamt 10 Minuten gebraucht, um die Firmware für meinen WLAN-Adapter zu ziehen und zu kompilieren und hinterher die Verbindung mit meinem WPA2-AES-Netz mit 63 Zeichen starker Verschlüsselung aufzubauen... geschockt

__________________

31.03.2008 14:08 Max ist offline Email an Max senden Beiträge von Max suchen Nehmen Sie Max in Ihre Freundesliste auf
Soldiar Soldiar ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 64
Schule: Oskar-von-Miller Schule
Herkunft: Kassel

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey,

offtopic: naja das Problem ist dabei der Apple G4, der einen eigenen WLAN-Chipsatz hat, welcher leider irgendwie nicht so gut unter gentoo will, wie er sollte +g+

mfg
Christian, 19, K.

31.03.2008 17:58 Soldiar ist offline Email an Soldiar senden Homepage von Soldiar Beiträge von Soldiar suchen Nehmen Sie Soldiar in Ihre Freundesliste auf
snooff´y snooff´y ist weiblich
gesperrt




Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 60
Herkunft: Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

http://www.gentoo.org/doc/en/handbook/handbook-ppc.xml

http://www.geekounet.org/powerbook/ibookg4.html

und du willst ita werden? und warum benutzt du gentoo?

01.04.2008 16:25 snooff´y ist offline Beiträge von snooff´y suchen Nehmen Sie snooff´y in Ihre Freundesliste auf
Soldiar Soldiar ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 64
Schule: Oskar-von-Miller Schule
Herkunft: Kassel

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

1. ja ich will ITA werden.
2. es ist nicht mein G4.
3. ich nutze kein gentoo. Allein schon wegen der Tatsache dass ich nahezu alle Microsoftprodukte von der Schule geschenkt bekommen habe nicht, außerdem gibt es Linux-Distris die meine Interessen besser vertreten.

dennoch höchsten dank für diese Links und diese nette Äußerung, die diesen Thread weit weg vom Urthema bringen und mir ganz und gar nicht weiterhelfen.


mfg
Christian, 19, K.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Soldiar am 01.04.2008 17:14.

01.04.2008 17:13 Soldiar ist offline Email an Soldiar senden Homepage von Soldiar Beiträge von Soldiar suchen Nehmen Sie Soldiar in Ihre Freundesliste auf
snooff´y snooff´y ist weiblich
gesperrt




Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 60
Herkunft: Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo ich finde diese Listen echt hübsch =)

1. Es ist zwar armselig, dass ich so von der Schule hier reden muss, aber es ist ausnahmslos die Wahrheit und soviel unkoordination habe ich noch nirgenswo anders in meinem Leben gesehen.

Was hast du denn schon für berufliche Lebenserfahrung? Ich nehme mal an keine? oder doch ein 3 Wochen Kaospraktikum in einem Computerladen?

2. ich nutze kein gentoo. Allein schon wegen der Tatsache dass ich nahezu alle Microsoftprodukte von der Schule geschenkt bekommen habe nicht, außerdem gibt es Linux-Distris die meine Interessen besser vertreten.

Schullizenzen sind nur legal solange du noch Schüler dieser Schule bist. Danach bist du dazu verpflichtet sie zu deinstallieren. Zu dem Thema Distributionen sieht man auf den ersten blick das du keine Ahnung von irgendwas hast =) X11 macht nicht das Betriebssystem aus Augenzwinkern

BITTE BITTE BITTE lass solche Sachen bitte im Schrank. Wenn du sonst noch fragen zu dem Post hier hast schreib mir einfach eine pn ich werde sicher drauf eingehen =) damit wir nicht noch mehr dieses sehr intressante thema welches eh von hausordnung zu hausordnung anders ist zu besprechen.


ich möchte auch gerne mal mit meiner unwissenheit so promenieren gehen...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von snooff´y am 01.04.2008 20:37.

01.04.2008 20:35 snooff´y ist offline Beiträge von snooff´y suchen Nehmen Sie snooff´y in Ihre Freundesliste auf
Soldiar Soldiar ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 64
Schule: Oskar-von-Miller Schule
Herkunft: Kassel

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich verstehe echt nicht, wie du dir erlauben kannst über meine Lebenserfahrung zu urteilen, wobei ich jetzt auch nicht weiß wie du auf "berufliche Lebenserfahrung" kommst, denn es gibt weit aus mehr Stellen, wo man gute Koordination sehen kann. Schulen, Betriebe, Vereine und gewiss noch viele andere Stellen.
Desweiteren muss ich dich beruhigen, dass nicht jeder ein solch erbärmliches Praktikum in einem "Computerladen" absolvieren muss, verstehe aber sehr wohl deine Enttäuschung über deine wohl sehr naheliegenden Erfahrungen in diesem Bereich.
Ich frage mich woher du zudem zu wissen glaubst unter welchen Lizenzbestimmungen ich die Schulsoftware erhalten habe, vllt. sind ja die Lizenzbestimmungen bei uns anders als bei euch. Und was für ein Zufall, sie sind sogar anders, bei uns darf die Software nach Erhalt lebenslang genutzt werden, jedoch nur einmalig installiert werden (Stichwort: Windows Product Activation) und logischerweise darf man keine Updatepakete dafür erwerben.
Und wie kommst du bitte auf den Gedanken das X11 das Betriebssystem ausmacht? Also diese Fehlinterpretation zeigt wohl massivste Defizite die du im Lernfeld Deutsch haben musst, denn dies ist eine vollständige Fehlinterpretation die du an keiner Textstelle begründen kannst. Und was für ein Zufall wieder ein Vorurteil gegenüber anderen, also dein Leben möchte ich echt nicht haben scheinst wirklich den ganzen Tag mit Trotteln abzuhängen und jede neue Person mit der du irgendwie kommunizierst versucht du dann in diese Schublade zu stecken echt erbärmlich. Die tolle "Nummerierung" hab ich mal für dich weggelassen Augenzwinkern

mfg
Christian, 19, K.

ps: würdest auch mal gerne mit Unwissenheit so promenieren können? Na super, haste nämlich geschafft du hast nämlich 0 Menschenkenntnis und merkst es nicht mal.

pps: Wünsche dir schonmal viel Spaß bei deinem nächsten Praktikum, versuchs das nächste mal doch einmal bei Saturn oder MediaMarkt, da lernste gewiss richtig viel +fg+

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Soldiar am 02.04.2008 13:40.

02.04.2008 13:39 Soldiar ist offline Email an Soldiar senden Homepage von Soldiar Beiträge von Soldiar suchen Nehmen Sie Soldiar in Ihre Freundesliste auf
r3p0 r3p0 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 280
Schule: BK am Haspel
Herkunft: Wuppertal

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nachdem ihr euch nun "fertiggemacht" habt möchte euch doch bitten wieder zurück zum Thema zu kommmen. Schließlich heisst dieser Thread "Laptop in der Schule?".

@Topic: Ich habe in den seltensten Fällen mein Notebook gebraucht, aber ich finde man sollte es nicht verbieten.

Vielen Dank.

__________________
HTPC unser im TV-Rack, geheiligt werde dein Gehäuse. Dein Bootscreen komme. Dein Wille werde gebrochen, wie im Himmel so auf Erden. Unsere täglichen Filme gib uns heute. Und vergib uns unsere Sucht, wie auch wir vergeben deine Ausfälle. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von der Langeweile. Denn dein ist die Aktion und der Fun und die Musik in Ewigkeit. AMEN

02.04.2008 13:49 r3p0 ist offline Email an r3p0 senden Homepage von r3p0 Beiträge von r3p0 suchen Nehmen Sie r3p0 in Ihre Freundesliste auf Füge r3p0 in deine Contact-Liste ein
Soldiar Soldiar ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 64
Schule: Oskar-von-Miller Schule
Herkunft: Kassel

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey,

kay. Back to Topic, ein Notebook in der Schule kann höchst hilfreich sein wegen der uneingeschränkten Berechtigungen und eventuell auch ein schnelleres Arbeiten oder sogar ein Arbeiten mit besserer Software ermöglichen. Jedoch ist der Ablenkfaktor bei vielen aufgrund des "zockens im Unterricht" sehr hoch.

mfg
Christian, 19, K.

02.04.2008 14:09 Soldiar ist offline Email an Soldiar senden Homepage von Soldiar Beiträge von Soldiar suchen Nehmen Sie Soldiar in Ihre Freundesliste auf
snooff´y snooff´y ist weiblich
gesperrt




Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 60
Herkunft: Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

sic transit gloria mundi

Zitat:
zeigt wohl massivste Defizite die du im Lernfeld Deutsch haben musst

soll ich einmal ALLE Rechtschreibfehler in deinem Post zählen und lern bitte lesen (siehe die Sätze mit X11 smile )

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von snooff´y am 02.04.2008 17:31.

02.04.2008 17:29 snooff´y ist offline Beiträge von snooff´y suchen Nehmen Sie snooff´y in Ihre Freundesliste auf
Zador Zador ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 20.01.2008
Beiträge: 16
Schule: TBS1 - Bochum

Bitte nicht zuschlagen! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich wollte hier keinen Krieg anzetteln. Leider bin ich mit meinen 16 Jahren noch nicht reif genug im zu verstehen warum sich, so intelligente, erfahrene und erwachsene Menschen über eine simple Frage in einen solchen Dispud verwickeln lassen. Ob ITA in diesen Fällen die richtige Berufawahl ist würde ich bezweifeln, sieht mehr nach einer politischen Laufbahn aus.^^

Denn anderen mal wieder vielen Dank für die Info´s.

Gruß
Zador

03.04.2008 06:24 Zador ist offline Email an Zador senden Beiträge von Zador suchen Nehmen Sie Zador in Ihre Freundesliste auf
Majooo Majooo ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 13.10.2007
Beiträge: 60
Schule: Nein
Herkunft: Schwelm

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Finde Laptop in der Schule schwachsinnig. Ich mein ne Skizze z.B. is per Hand 3x so schnell erledigt wie mit Programm XY außerdem fördert es auch nich unbedingt die Rechtschreibung. Wären bei uns Laptops ausgeteilt worden, wär glaub noch weniger vom Stoff rübergekommen als jetz schon bei normalen Rechnern Augenzwinkern

__________________
HDF

03.04.2008 12:36 Majooo ist offline Beiträge von Majooo suchen Nehmen Sie Majooo in Ihre Freundesliste auf
zk4r zk4r ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 08.10.2007
Beiträge: 156
Schule: BK am Haspel
Herkunft: Wuppertal

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also ich hatte ein mal ein Notebook mit, welches ich für ein Referat benutzt habe...

Sicherheit im Netzwerk^^

VMWare etc. für Live-Vorstellungen ist halt was geiles... vor allem, wenn man es nicht wegen HDGuard am Schulrechner installieren muss...

Gruß Zk4r

__________________
Original von dem 2. Chef zum 1. der gerade seinen Urlaub genießt:
...Da hast du aber Glück, alle Mitarbeiter sitzen gerade in meinem Büro...
...Ja, alle anderen Räume hab ich einfach mal gekündigt, spart uns 4800 € im Monat...
Wo bin ich nur gelandet?

03.04.2008 23:31 zk4r ist offline Email an zk4r senden Homepage von zk4r Beiträge von zk4r suchen Nehmen Sie zk4r in Ihre Freundesliste auf Füge zk4r in deine Contact-Liste ein
tonoto
Neu hier

Dabei seit: 23.09.2008
Beiträge: 7

kommt auf die situation an Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

also bei meiner wenigkeit ist es wohl üblich, dass wir selbst entscheiden müssen wann wir mit den dingern und vor allem in welchem fach wir mit den schlepps arbeiten.
einige punkte hier in den posts sind echt wahr:

1) das zocken im unterricht, manche kids bei mir in der klasse können es einfach nicht lassen.
2) die geschwindigkeit mancher beim tippen, man sollte meinen das wenn jemand einen rechner besitztz zumindestens mehr als einen finger benutzt um etwas anständiges damit zu bewerkstelligen.
3) skizzen schneller mit der hand als sonst wie... -> ich habe bei diskounter aldi/lidl/co. einmal ein digitales memo gesehen, das ist ein klemmbrett mit batterie und spezialstift ( auswechselbare mine und baterien sind vorhanden ), dort packst du einen a4 briefblock hinein und kannst damit analog schreiben und digital speichern und am laptop in der pause bei kaffe und ziggi, oder im lehrerzimmer bei bier und brezeln( okayokay den konnte ich mir einfach nicht verkneifen ) nacharbeiten anstellen.



fazit:

Laptop in der Schule gut( vorausgesetzt genug steckdosen oder ersatzakkus), aber nur ohne das böööööse Microschrott, nimm ubuntu,linux bsd, fedora,debian, redhat etc. und mach die welt ein stück besser, ohne kommerz und dafür viel professioneller, denn hast du unix im kopf ist der job da noch bevor du mit der der zwischenprüfung auch nur angefangen hast.

tobsen

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von tonoto am 02.10.2008 10:28.

02.10.2008 10:28 tonoto ist offline Email an tonoto senden Beiträge von tonoto suchen Nehmen Sie tonoto in Ihre Freundesliste auf
seim
Neu hier

Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 4

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaub bei uns in der Klasse haben mehr Leute ein Lappi als in den beiden ITA Klassen zusammen.. und vorallem haben wir die Eigenschaft einen Laptop auch als solchen zu benutzten, sprich sich einen zu kaufen der tragbar ist (kein 17'' !!) und dessen Akku mehr als 1h hält..

Die Dinger sind übrigens sehr praktisch für die Facharbeiten, weil man im E-Technikraum meistens keine Rechner hat. Allerdings muss ich zugeben, dass bei uns an der Schule ein Laptop nicht unbedingt erforderlich ist, weil sich meist eh jeder an ein eigenen Rechner setzen kann (pro Raum gibt es ~25 +- 5 je nach Größe)..


P.S. Ich hab ein ThinkPad und da kommt sicher kein Linux drauf.. dafür ist die Software von denen einfach zu gut Zunge raus

__________________
Ich bin ETA und bin nur zur Belustigung in diesem Board!

03.10.2008 15:08 seim ist offline Email an seim senden Beiträge von seim suchen Nehmen Sie seim in Ihre Freundesliste auf
tonoto
Neu hier

Dabei seit: 23.09.2008
Beiträge: 7

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

meinst du die mitgelieferte sw von ibm oder die von m$?
und es kommt ja auch nicht darauf an ob du mit der einen oder anderen sw besser auskommst oder nicht, sondern es kommt darauf an das du mit der sw arbeitest mit der du umgehen kannst, oder??
ich für meinen teil kann mit unix und m$ klarkommen, habe allerdings die vielen vorteile von meiner nixe zu schätzen gelert und bin auch mit einigen nachteilen vertraut, m$ kann ja eben nicht alles.
aber versteh mich bitte nicht falsch, ich habe einen 15,4"er medion und bin eigentlich ganzauf zufrieden. doch wenn ich den ganzen tag damit arbeite, kommt mein akku egal wie sparsam unix ist auch keine 6 bis 8 stunden damit aus, und eine steckdose ist auch nicht immer in griffweite.

tobsen

P.S. wlan haben wir übrigens nur auf einige räume und flügel begrenzt.
daher haben wir router und hubs zum mitbringen angeschafft.

03.10.2008 15:53 tonoto ist offline Email an tonoto senden Beiträge von tonoto suchen Nehmen Sie tonoto in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:




© Redzep Kurtisevic, Maximilian Grobecker
Teile der Headergrafik mit freundlicher Genehmigung der Firma Bucherer Druck
Impressum | Tracking-Opt-Out | Forenregeln

Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Cracker-Tracker: © CBACK (Christian Knerr) www.cback.de